Fest "La Candelera"

L'Ametlla de Mar · 01/02/19 - 05/02/19

La Candelera, Kirchweihfest von l’Ametlla de Mar
Wie auch in anderen Städten Kataloniens feiert l'Ametlla de Mar am 2. Februar das Kirchweihfest "La Candelera" und wie überall bei diesen Feiern geht es darum, der Schutzheiligen, la Mare de Déu de la Candelera, zu huldigen.
Auch wenn die religiöse Bedeutung dieses Fests heutzutage geringer ist, wird in l'Ametlla de Mar eine spezielle Huldigung aufrechterhalten, die sich in der Prozession zu ihren Ehren ausdrückt. Sie findet am Abend des 2. Februars statt, an dem die Caleros (Einwohner von l'Ametlla) durch die Hauptstrassen des Dorfes schreiten und dabei eine brennende Kerze in der Hand halten.
Die Prozession endet am Hafen und zieht traditionell viel Publikum aus dem Umfeld und anderen Punkten Kataloniens an.
Die Traditionen entwickeln sich weiter, aber der Sinn bleibt der gleiche. Früher, bis in die 80er Jahre, durfte die Figur der Candelera allein von Männern, die ihren Militärdienst abgeleistet hatten, getragen werden. Heute sind es jene, die im Verlauf des jeweiligen Jahres ihren 18. Geburtstag feiern. Sie dürfen nicht nur die Mare de Déu tragen, sie werden auch noch gemeinsam mit den "pubillas" zu den Protagonisten des Festes.
Aber die Tradition der Candelera beschränkt sich nicht nur auf die religiösen Aspekte, sondern auf alle gesellschaftlichen Bereiche der Caleros wie zum Beispiel auf die Gastronomie, die in dieser Zeit bestimmte Süssigkeiten anbietet wie die "pastissets" oder die "corassons", die jeden gut gedeckten Tisch zieren.
Weiterhin finden während dieser Tage Musikveranstaltungen statt wie die "Charangas" oder die "Nanos", die sich grosser Bekanntheit erfreuen. Die Strassenzüge werden angeführt von riesigen Figuren, die an Geschichten wie "Sant Jordi und der Drache" oder "Pere und die Candelera" anknüpfen. Das wichtigste Ereignis ist jedoch die Darbringung von Blumen an die Schutzheilige am 2. Februar.
Weitere Traditionen, die in den letzten 30 Jahren entwickelt wurden, sind der Tag der Frau und der Tag der Senioren, an dem ein gemeinsames Mittagessen stattfindet.
Musikalische Darbiertungen, gemeinsame Schoppen, sportliche Aktivitäten und Ausstellungen begleiten das Fest und abends wird nach wie vor die wichtigste Tradition beibehalten: Tanz auf dem Platz und die Verlosung eines riesigen Kuchens.
Andere Traditionen dagegen sind verlorengegangen, wie der Tanz der Candela von Joan Amades, der Alleinstehende von der Kirche bis zum Platz begleitete.



Teilen Sie diese Veranstaltung



Comentaris

Web durchsuchen

Anfahrt

Alta habitatges d'ús turístic

L'Ametlla de Mar auf Ihrem Handy

L'Ametlla de Mar auf Ihrem Handy
visitametllademar.com/app

Wir sind soziale

Reserve und Kommentare

Live-Ametlla

Download unserer Broschüren

Twitter

L'Ametlla auf minube

Unterstützte

STRAND KÜSTE URLANB ROUTEN NATUR GASTRONOMIE WANDERUNGEN KATALONIEN